Neuigkeiten

Bilder der letzen Cons

dscn8516 dscf9128 dscn8494 dscn8628 dscf9189 dscn8209 dscf9104 dscf9188

Drakenstein präsentiert … 2016

am 31. Oktober 2015 unter Veranstaltungen abgelegt

Das neue Jahr steht vor der Tür. Wir hatten jede Menge Spaß mit Euch auf unseren Cons und Tavernen. Jetzt erfahrt Ihr, wie es mit den Drakenstein-Veranstaltungen in 2016 weitergeht.
Nähere Informationen insbesondere zum Schattenhof (Conbeitrag und Anmeldemöglichkeit) werden wir voraussichtlich ab Mitte/Ende November veröffentlichen.

Gutshaus zum reisenden Pilger (Taverne)

Wir führen auch in 2016 wieder Tavernen durch. Die ehrwürdige Pfadfinderburg in Berlin-Tegel ist bereits wieder reserviert und wie immer laden wir Euch zu allerley Kurzweyl ein. Es gibt bestes Drakensteiner Bier mit den berühmten Etiketten und das eine oder andere Schmankerl aus der Küche.

Termine:

  • Sa, 27.02.2016
  • Sa, 19.11.2016

Schattenhofs Erben IV (Dungeon-Abenteuer-Con)

4 Tage: 31.03. – 03.04.2014, Fort Gorgast

Spürst Du das Unbehagen? Der dunkle Schatten, der sich erst kürzlich auf Dein Gemüt gelegt hat, war in der Tat ein finsterer Vorbote. Werden Du und die Deinen dem bösen widerstehen?

Wir wollen uns ORGA/SL-seitig mal wieder austoben und erhöhen daher den Fantastikgrad. Es wird Action im Dungeon und auf dem Rest der Insel von Fort Gorgast geben.

OT-Info: Abenteuercon mit Oldschool-Plot und Dungeon auf Fort Gorgast, handverlesene kleine Spielergruppe (auf Einladung), NSC mit Teilverpflegung, DKWDDK

Drakenstein 24 – Marsch der Pilger (Wander-Con)

4 Tage: Oktober 2016, voraussichtlich Harz oder Sächsische Schweiz

Kräftezehrend sind die Wege über das Gebirge von Falkenberg ins Herzogtum Mondrarock. Doch gilt es die Reliquie in Sicherheit zu bringen, versprach der Abt doch Erlösung und Seelenheil. Was nimmt man mit, was lässt man zurück? Wie einfach die Dinge doch angesichts der Strapazen doch werden und jeder Wasserschlauch lieblicher als ein Schwert erscheint. Doch zu welchem Preis?

Wir wollen mal was Neues ausprobieren und einen Wandercon veranstalten. Wir stehen noch ganz am Anfang der Planungen, da zuvor noch der Schattenhof ansteht.

OT-Info: Wandercon mit kleinen Abenteuerelementen, handverlesene kleine Spielergruppe (auf Einladung), DKWDDK

Herzlichst

Eure Drakenstein-ORGA

Gutshaus zum reisenden Pilger

am 27. August 2015 unter Allgemein abgelegt

Willkommen Pilger und Gäste im Reiche Drakenstein,

das Jahr 815 nach Ordon neigt sich dem Ende entgegen. So sammelt Euch denn Ihr Kinder des Glaubens. Berichtet und tuet Kunde von Euren Heldentaten und Erlebnissen. Singt, tanzt und lasset uns gemeinsam anstoßen. Bier und Wein sollen reichlich fließen. Spendet fleißig für die Kirche und der Segen möge Euch gewiss sein …

Die Drakenstein-Orga veranstaltet Ihre nächste Taverne.

Datum: Samstag, 28.11.2015
TimeIn: 16:00 Uhr
Ort: Pfadfinderburg Berlin-Tegel, Ziekowstr. 163, 13509 Berlin (Google-Maps)
Voranmeldung: 8,- EUR
Conzahler: 10,- EUR
Genre: Mittelalter (Low-Fantasy)
Regelwerk: DKWDDK, Die zwei Regeln

Wir werden Euch wieder eine stimmungsvolle und hübsch dekorierte Taverne bieten. Es wird qualitativ hochwertige Getränke zum Selbstkostenpreis geben. Alkoholfreie Alternativen wie Apfelmost-/Traubenmostschorle und Tee gibt es gegen IT-Geld, bitte bringt dazu eigene Trinkgefäße mit. Für den Zeitvertreib stehen Euch verschiedene Spiele zum Ausleih bereit. Außerdem wird es wieder einige Spielleute und TänzerInnen geben. Da die Pilgerreise offiziell abgeschlossen ist, ist die Abendmesse fakultativ. D.h. sie findet statt, wenn das im Spiel organisiert wird.

Übernachten könnt Ihr bei Bedarf in der Bettenburg. Bitte bedenkt, dass 1) die Orga keine Reservierungen vornimmt und dass 2) Ihr am Sonntag bis spät. 10:00 Uhr die Bettenburg geräumt haben müsst.

Die Voranmeldung ist im Zeitraum vom 01.11. bis 24.11.2015 möglich. Ihr überweist einfach den Conbeitrag an:


IBAN: DE71100100100755486102

Bitte [Taverne] + [OT-Namen] angeben.

Wir suchen wieder NSC, die uns im Schankbetrieb unterstützen sowie einige Ambienterollen übernehmen. Auf Euch warten ein tolles Team, ein gut ausgearbeiteter Landeshintergrund sowie jede Menge freies Spiel. Der Conbeitrag wird Euch selbstverständlich erlassen und es gibt eine kulinarische Versorgung. Interessenten melden sich bitte unter esel@drakenstein.de

Wir freuen uns auf Euch …

Eure Drakenstein-Orga

P.S.: Wer sich unter dem Reisenden Pilger nichts vorstellen kann, oder unsicher ist, um was es sich handelt und wie der Abend geplant ist, kann hier unsere Phillosophie zum reisenden Pilger erfahren.

P.P.S.: Wir weisen noch mal ausdrücklich darauf hin, dass Fantasyrassen, die über Elfen, Zwerge, Halblinge hinaus gehen, in Drakenstein recht schnell Prügel und mehr kassieren. Damit kritisieren wir keinesfalls Euer Charakterkonzept, aber das Gutshaus zum reisenden Pilger ist defintiv keine Anything-goes-Taverne.

P.P.P.S.: Für mitgebrachte Hunde besteht Anmeldepflicht, Leinenzwang und der Maulkorb sollte jederzeit griff parat sein. Jugendliche unter 18 Jahre benötigen eine Aufsichtsperson und eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern. Kleinere Kinder verlassen mit Ihren Aufsichtspersonen die Taverne wieder bis 20:00 Uhr.

Drakenstein 23 – Unter Freunden

am 24. August 2015 unter Allgemein abgelegt

Es dauerte einige Wochen, doch dann kam die frohe Kunde nach Galgenberg. Ein dünner Frieden mit Pandoria war ausgehandelt worden. Der Krieg ist zu Ende.
Die Bauern und die einfache Bevölkerung von Galgenberg jubelten. So sprach denn der Vogt, „Entfacht das Feuer und macht das Wasser heiß. Zur Feier des Tages möge ein jeder im Zuber der Säule der Reinheit frönen und vergesset nicht Ordon bei jedem Schlucke Bier zu preisen.“

Liebe Freundinnen und Freunde der Drakenstein-ORGA,
wir laden Euch herzlich zu unserer nächsten Con Drakenstein 23 – Unter Freunden ein. Die Con findet im Rahmen der Galgenbergkampagne statt. Galgenberg kennt Ihr bereits von unseren Cons Drakenstein 14, 15, 16, 18, 20 und 21. Die Con soll ein entspanntes Urlaubswochenende von Freunden für Freunde sein. Mehr dazu später.

Art: Einladungscon / Ambientecon ohne Plot, dafür mit Zuber
Orga: Drakenstein
Zeitraum: 23. – 25.10.2015 (3 Tagescon)
Ort: Fort Gorgast
Kampage: Mittellande
Alter: 18+
Regelwerk: DKWDDK, Die-zwei-Regeln

Teilverpflegung (zentrales Frühstücksbuffet am Samstag durch die ORGA/SL)

Con-Beitrag SC (40 Plätze):

  • bis 20.10.2015 45 EUR p.P.
  • Conzahler 50 EUR p.P.

Hier geht es zur Anmeldung.

Den Conbeitrag bitte überweisen an:


IBAN: DE71100100100755486102

Verwendungszweck: [Drakenstein 23] + [OT-Name]

Von Freunden für Freunde, was meint Ihr denn damit?
Der Con ist zu den absolut niedrigsten Selbstkosten kalkuliert. Dafür erwarten wir von jedem Teilnehmer, dass sie bzw. er sich in die Organisation des Cons einbringt. Damit verstehen wir, dass wir gemeinsam auf- und abbauen. Es soll für alle ein am Ende erholsames Wochenende werden. Und je mehr Hände anfassen, umso entspannter wird es für alle. Insbesondere am Sonntag bitten wir darum, dass ein jede/r Teilnehmer_in beim Abbau mit anfässt.

Und was ist mit Essen und Getränke?
Am Samstagmorgen bauen wir zentral ein reichhaltiges Frühstücksbuffet auf, dass auch den ganzen Tag über stehen bleibt und von dem man sich jederzeit bedienen kann.
Für die Warmverpflegung am Freitag- und am Samstagabend würden wir uns wünschen, wenn sich alle zusammentun und bspw. als gemeinsames Spiel das Essen zusammen zubereiten. Zur Planung nutzt gerne das FB-Event. Gerne können wir auch eine WhatsApp-Gruppe aufmachen. In jedem Falle wird es wieder unsere gasbetriebenen Kochstellen geben.
Bezüglich der Getränke wird es diesmal keine ORGA- bzw. NSC-seitig betreute Taverne geben. Gerne stellen wir Euch aber unsere Etiketten zur Verfügung, falls Ihr Eure Flaschen verschönern möchtet.

Das Prozedere der Einladungscon
Diese Ausschreibung geht an ausgewählte SpielerInnen raus, die wir uns auf dieser Veranstaltung wünschen. Bevor die Ausschreibung an weitere Personen weitergeleitet wird, bitten wir um Rücksprache mit uns als ORGA.

Lasst den Adel lieber zu Hause!
Wer uns kennt, der weiß, dass uns die Trennung der Stände im Spiel stets sehr wichtig ist. Daher empfehlen wir Euch, kommt mit einfachen Charakteren (Bauern, Knechte, Mägde, Priester, Heiler, Barden, o.ä.). Dann können wir die gesamte Zeit über miteinander ohne Achtung auf die Etikette miteinander spielen.
Natürlich ist dies kein Verbot. Wer möchte, kommt gerne mit seinem Adelscharakter. Es wird jedoch voraussichtlich ORGA/SL-seitig keine anspielbaren Adelscharaktere geben. Ob der Spieler des neuen Burgherr auch OT kann ist gerade in Klärung.

Der Zuber ist mit am Start.
Was gibt es schöneres, als an einem Herbsttag, das warme Wasser des Drakensteiner Badezubers zu genießen. Bitte habt Verständnis, wenn der Zuber nicht gleich zum TimeIn bereit steht. Der braucht immerhin sechs Stunden, bis er voll ist. Vor dem Zubern gilt, dass Ihr zuerst duscht. Aber keine Sorge zwischen Duschen und Zubern sind nur 20 Meter Entfernung.
Je nach Andrang werden wir ein Terminbuch führen, d.h. wir vergeben Zubersessions zu je 1 Stunde.

Herzlichst

Eure Drakenstein-ORGA

Weitere Informationen

Drakenstein 22 – Knappenhatz und Pfaffenzwist

am 29. Januar 2015 unter Allgemein abgelegt

Heiß und staubig war der Weg. Im Hochsommer mit allerley Gefolge war der hohe Herr aufgebrochen. Nach Sturmfels, inmitten von Drakenstein gelegen, hatte Sir Fredo geladen. Dieser Einladung wollte man zu gerne nachkommen. Die Beziehungen zum Drakensteiner Reich pflegen, den eigenen Knappen auf den nächsten Schritt zur Schwertleite vorbereiten, die Gründe waren mannigfaltig. Und selbst wenn nicht, der Volksmund sprach stets, dass das schöne Drakenstein stets eine Reise wert ist.

Wir kehren zurück zur Tannenburg. Eine wunderschön gelegene und voll zu bespielenden Burg an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen. Erneut wollen wir doe Feste Sturmfels und Umgebung, das Lehen von Fredo von Sturmfels bespielen.
Wir bleiben, mit Ausnahme unserer Anfängercon, beim Konzept der Einladungscon. Wobei die Con als halboffen zu verstehen ist. Wir freuen uns auf ein paar ereignisreiche Tage mit Euch zusammen im schönen Drakenstein – endlich wieder auf der Tannenburg.

Art: Einladungscon / Ambiente und Plot für Adel und Volk
Orga: Drakenstein
Zeitraum: 23. – 26.07.2015 (4 Tagescon)
Ort: Tannenburg in 36214 Nentershausen
Kampage: Mittellande
Alter: 18+
Regelwerk: DKWDDK, Die-zwei-Regeln

Vollverpflegung (Morgens: Frühstücksbuffet, Nachmittags: Kuchen, Abends: Warmverpflegung | inkl. alkoholfreier Getränke; Festessen am letzten Abend)

Con-Beitrag SC (35 Plätze):

  • bis 28.02.2015 125 EUR p.P.
  • bis 30.04.2015 135 EUR p.P.
  • bis 30.06.2015 145 EUR p.P.

Con-Beitrag NSC (20 Plätze):

  • bis 30.04.2015 70 EUR p.P.
  • bis 30.06.2015 80 EUR p.P.

Hier geht es zur Anmeldung.

Den Conbeitrag bitte überweisen an:


IBAN: DE71100100100755486102

Verwendungszweck: [Drakenstein 22] + [OT-Name]

Einladungscon, wie funktioniert das eigentlich?
Es handelt sich um eine halboffene Einladungscon. Wir wollen insb. auf der Spielerseite sicherstellen, dass die Mischung passt und keine unpassenden Charakterkonzepte auftauchen. Daher sprechen wir SpielerInnen und Spielergruppen, die zu uns passen direkt an. Gerne könnt Ihr uns via E-Mail an esel@drakenstein.de anschreiben. Vielleicht haben wir Eure E-Mail-Adresse verbummelt und freuen uns riesig auf Euch.

NSC macht auch Spaß bei uns.
Interessierte NSCs können sich auch gerne ohne Einladung anmelden. Wir werden vornehmlich mit Festrollen arbeiten. Wir wollen insbesondere die Feste Sturmfels zum Leben erwecken. Dazu brauchen wir Knechte und Mägde, die herum wuseln und fleißig sind … oder zumindest so tun als ob. Wer Lust hat real an der Schmiede tätig zu werden , sagt uns bitte Bescheid. Wir haben über die Tannenburg die Möglichkeit in angemessenen Rahmen die Schmiede im Burghof zu nutzen.
Solltet Ihr ggf. Unterstützung bei der Kleidung benötigen, sagt uns bitte frühzeitig Bescheid. Evtl. können wir Euch aus unserem Fundus unterstützten.

Herzlichst

Eure Drakenstein-ORGA

Weitere Informationen

Gutshaus zum reisenden Pilger

am 16. Januar 2015 unter Allgemein abgelegt

Willkommen Pilger und Gäste im Reiche Drakenstein,

Abenteuer und große Taten mögen in diesem Jahr erneut auf Euch warten. Bald schon begebt Ihr Euch wieder auf Eure aufregenden Reisen. Doch zunächst sey noch ein letzter Moment des Frohsinns gegönnt. Kommt nach Drakenstein ins Gutshaus zum reisenden Pilger. Lauscht den Klängen der Barden, bewundert die Tänzerinnen und findet Euer Seelenheil im Pfaffenseegen …

Die Drakenstein-Orga veranstaltet Ihre nächste Taverne.

Datum: Samstag, 28.02.2015
TimeIn: 16:00 Uhr
Ort: Pfadfinderburg Berlin-Tegel, Ziekowstr. 163, 13509 Berlin (Google-Maps)
Voranmeldung: 8,- EUR
Conzahler: 10,- EUR
Genre: Mittelalter (Low-Fantasy)
Regelwerk: DKWDDK, Die zwei Regeln

Wir werden Euch wieder eine stimmungsvolle und hübsch dekorierte Taverne bieten. Es wird qualitativ hochwertige Getränke zum Selbstkostenpreis geben. Alkoholfreie Alternativen wie Apfelmost-/Traubenmostschorle und Tee gibt es gegen IT-Geld, bitte bringt dazu eigene Trinkgefäße mit. Für den Zeitvertreib stehen Euch verschiedene Spiele zum Ausleih bereit. Außerdem wird es wieder einige Spielleute und TänzerInnen geben. Da die Pilgerreise offiziell abgeschlossen ist, ist die Abendmesse fakultativ. D.h. sie findet statt, wenn das im Spiel organisiert wird.

Übernachten könnt Ihr bei Bedarf in der Bettenburg. Bitte bedenkt, dass 1) die Orga keine Reservierungen vornimmt und dass 2) Ihr am Sonntag bis spät. 10:00 Uhr die Bettenburg geräumt haben müsst.

Die Voranmeldung ist im Zeitraum vom 01.02. bis 24.02.2015 möglich. Ihr überweist einfach den Conbeitrag an:


IBAN: DE71100100100755486102

Bitte [Taverne] + [OT-Namen] angeben.

Wir suchen wieder NSC, die uns im Schankbetrieb unterstützen sowie einige Ambienterollen übernehmen. Auf Euch warten ein tolles Team, ein gut ausgearbeiteter Landeshintergrund sowie jede Menge freies Spiel. Der Conbeitrag wird Euch selbstverständlich erlassen und es gibt eine kulinarische Versorgung. Interessenten melden sich bitte unter esel@drakenstein.de

Wir freuen uns auf Euch …

Eure Drakenstein-Orga

P.S.: Wer sich unter dem Reisenden Pilger nichts vorstellen kann, oder unsicher ist, um was es sich handelt und wie der Abend geplant ist, kann hier unsere Phillosophie zum reisenden Pilger erfahren.

P.P.S.: Wir weisen noch mal ausdrücklich darauf hin, dass Fantasyrassen, die über Elfen, Zwerge, Halblinge hinaus gehen, in Drakenstein recht schnell Prügel und mehr kassieren. Damit kritisieren wir keinesfalls Euer Charakterkonzept, aber das Gutshaus zum reisenden Pilger ist defintiv keine Anything-goes-Taverne.

P.P.P.S.: Für mitgebrachte Hunde besteht Anmeldepflicht, Leinenzwang und der Maulkorb sollte jederzeit griff parat sein. Jugendliche unter 18 Jahre benötigen eine Aufsichtsperson und eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern. Kleinere Kinder verlassen mit Ihren Aufsichtspersonen die Taverne wieder bis 20:00 Uhr.

Gefallen: Thorben Freimuth

am 25. November 2014 unter Herold abgelegt

Die Kommandatur der Drakensteiner Schützenpioniere verkündet die postume Beförderung von Thorben Freimuth, Soldat der Schützenpioniere Ihrer könglichen Majestät, zum Corporal. Thorben Freimuth verlor sein Leben im Kriegsdienst in der bahianischen Bourgoigne als Drakenstein den Angriff der Pandorianischen Truppen abwehrte und Recht und Ordnung in den Mittellanden erneut durchsetzte. Bei einem Angriff warf sich Thorben in die Flugbahn eines tödlichen Pfeils, der auf einen Ritter zielte.

Wie es in seit jeher in Drakenstein Sitte ist, wurde der Korpus vor Ort balsamiert, gesegnet und ins Drakensteiner Reich überführt. Unter großer Anteilnahme wurde nach einer Totenandacht, denen auch Gäste aus Jarlow und Akron und anderer Herren Länder beiwohnten, dem heiligen Feuer Ordons überantwortet.

Der messeleitende Priester, Bruder Gunther:

“Thorben Freimuth war ein feiner Mensch, der sich selbst stets in den Dienste des Reiches und des Glaubens stellte. Wir verabschieden einen aufrechten Drakensteiner, der uns in Ordons Reich begrüßen wird, wenn unsere Zeit kommen mag.”

Gutshaus zum reisenden Pilger

am 05. Oktober 2014 unter Veranstaltungen abgelegt

Willkommen Pilger und Gäste im Reiche Drakenstein,

und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen. Wo warst Du, welche Abenteuer hast Du erlebt? Nun steht der Winter vor der Tür, die Zeit des Müßiggangs und der Zusammenkunft. Stell das Schwert in die Ecke, setze Dich an den gedeckten Schanktisch, genehmige Dir einen Schluck Drakensteiner Bier und berichte von Deinen Heldentaten in diesem Jahr …

Die Drakenstein-Orga veranstaltet Ihre nächste Taverne.

Datum: Samstag, 22.11.2014
TimeIn: 16:00 Uhr
Ort: Pfadfinderburg Berlin-Tegel, Ziekowstr. 163, 13509 Berlin (Google-Maps)
Voranmeldung: 8,- EUR
Conzahler: 10,- EUR
Genre: Mittelalter (Low-Fantasy)
Regelwerk: DKWDDK, Die zwei Regeln

Wir werden Euch wieder eine stimmungsvolle und hübsch dekorierte Taverne bieten. Es wird qualitativ hochwertige Getränke zum Selbstkostenpreis geben. Alkoholfreie Alternativen wie Apfelmost und Tee gibt es gegen IT-Geld, bitte bringt dazu eigene Trinkgefäße mit. Für den Zeitvertreib stehen Euch verschiedene Spiele zum Ausleih bereit. Außerdem wird es wieder einige Spielleute geben. Da die Pilgerreise offiziell abgeschlossen ist, ist die Abendmesse fakultativ. D.h. sie findet statt, wenn das im Spiel organisiert wird.

Übernachten könnt Ihr bei Bedarf in der Bettenburg. Bitte bedenkt, dass 1) die Orga keine Reservierungen vornimmt und dass 2) Ihr am Sonntag bis spät. 10:00 Uhr die Bettenburg geräumt haben müsst.

Die Voranmeldung ist im Zeitraum vom 01.11. bis 18.11.2014 möglich. Ihr überweist einfach den Conbeitrag an:


IBAN: DE71100100100755486102

Bitte [Taverne] + [OT-Namen] angeben.

Wir suchen wieder NSC, die uns im Schankbetrieb unterstützen sowie einige Ambienterollen übernehmen. Auf Euch warten ein tolles Team, ein gut ausgearbeiteter Landeshintergrund sowie jede Menge freies Spiel. Der Conbeitrag wird Euch selbstverständlich erlassen und es gibt eine kulinarische Versorgung. Interessenten melden sich bitte unter esel@drakenstein.de

Wir freuen uns auf Euch …

Eure Drakenstein-Orga

P.S.: Wer sich unter dem Reisenden Pilger nichts vorstellen kann, oder unsicher ist, um was es sich handelt und wie der Abend geplant ist, kann hier unsere Phillosophie zum reisenden Pilder erfahren.

P.P.S.: Wir weisen noch mal ausdrücklich darauf hin, dass Fantasyrassen, die über Elfen, Zwerge, Halblinge hinaus gehen, in Drakenstein recht schnell Prügel und mehr kassieren. Damit kritisieren wir keinesfalls Euer Charakterkonzept, aber das Gutshaus zum reisenden Pilger ist defintiv keine Anything-goes-Taverne.

Höret, Höret … Drakensteiner Truppen wehren den Angriff Pandorias ab.

am 02. Oktober 2014 unter Herold abgelegt

Eine frohe Kunde dringt durch das Drakensteiner Reich. Von Sieg und starken Anstrengungen in der bahianischen Bourgoigne wird berichtet. Nach vielen Tagen bringt dann endlich der mittelländische Kriegsbotendienst die Nachrichten von der Front an den Hofstaat. Kurz darauf wird im gesamten Reich folgende Depesche durch die Lehnsherren verkündet.

Es sey verkündet,

dass die Drakensteiner Truppen unter Anführung des Barons von Galgenberg und Stormfels die vom Drakensteiner Reich besetzte Grenzfeste in der Bahianischen Bourgoigne gegen den Entsatz aus Pandoria erfolgreich verteidigt haben. Mit Ordons Wille konnten sich Recht und Gesetzt wieder einmal in den Mittellanden durchsetzen und den Kriegstreibereien Söhnder van Pandurs eine Absage erteilt werden.

Der Dank der Drakensteiner Krone richtet sich an die Unterstützer, dem Don von Braganca für die Unterstützung mit schwerer Kriegsmaschinerie sowie Fürst Ingulf von Akron für die Entsendung des Ritters Sir Edward.

Durch die strenge Führung der weiteren Ritter Sir Alverich von Hechtsprung und Sir Wolfgard von Rabenfels und der Disziplin der Drakensteiner Schützenpioniere sowie der Moorländischen Bogenschützen konnten weder List noch Tücke der Pandorianer der Feste habhaft werden. Die Verluste auf Drakensteiner Seite sind tragisch doch für das Reich verkraftbar.

In einem mutigen Angriff beendete Sir Heinrich von Galgenberg zusammen mit den Drakensteiner Truppen den Angriff Pandorias und nahm von Raskir die Kapitulation entgegen. Der Kriegstreiber Söhnder van Pandur entkam indessen im Getümmel und wird in Pandoria vermutet.

Indessen ließ Gussmann de Bahia verkünden, dass ihm ein Bündnis zwischen Bahia und Pandoria unbekannt ist. Die Bourgoigne gilt weiterhin als verwaist. Der ehemalige Lehnsherr Sire Paulus gilt seitens Bahia als Renegat. Bahia begrüßt die Sicherung des Friedens in der Bourgoigne durch das Drakensteiner Reich.

Im Namen der Krone sei Söhnder van Pandur gemahnt, sich für seine Kriegstreibereien und das von ihm bewirkte Elend zu verantworten.

Für Ordon und die Königin

Philippe de Dombuise

Herold Ihrer königlichen Hoheit, Amalswind zu Draken

Die Drakensteiner Schützenpioniere verteidigen die Feste.



Bild mit freundlicher Genehmigung von Alexander Spohr, Mehr Bilder vom Krieg hier.