Das Land Drakenstein

Kulturhintergrund

 

Mittelalterlicher Hintergrund mit bodenständigem Fantasy-Anteil. Soll heißen es wird Wert gelegt auf ein mittelalterliches Rollenspiel, jedoch gibt es Dinge wie Magie, Elfen und so weiter, jedoch nur relativ selten.

 

Staatsform

Feudalsystem von acht Herzögen, welchen ein(e) König(in) vorsteht. Das Kronrecht ist erblich und wird durch die 8 Herzöge bestätigt.

 

Als da wären:

Herzog Rothardt von Klemmberg

Herzog Gustav von Falkenberg Bruder der Regentin

Herzog Mordred von Mondrarock

Herzog Siegesmund von Wettstein

Herzog Hellwig von Lievstal

Herzog Paul von Moorland

Herzog Rolf III von Wolfsleben

 

Der Grundbesitz sowie weltliche Titel sind erblich und muss durch den Lehnseid bestätigt werden. Die Gerichtsbarkeit liegt beim jeweiligen Lehnsnehmer.

Glauben

Der Glaube an ORDON*

‘Ordon est Orderie’   ~ Ordon ist die Ordnung!
Der Glaube basiert grundsätzlich auf acht Säulen des Glaubens und wird ergänzt durch verschiedene Heilige, welche mit ihren Taten und Geschichten zum Glauben beitragen.
Ob Ordon nun als umfassende Ordnung der Welt betrachtet wird, als Gottheit die Geschicke der Welt lenkt oder sich in den Elementen widerspiegelt, bleibt dem jeweiligen Spielenden überlassen und soll bewusst eine diskussionsfreudiges Spiel ermöglichen.
Die Großen Säulen der Ordnung Jene Säulen nach denen wir streben
❖ Ewigkeit ❖ Unsterblichkeit

❖ Allwissenheit ❖ Unfehlbarkeit
Die Kleinen Säulen der Ordnung Jene Säulen, welche unser Handeln bestimmen und leiten
❖ Einigkeit ❖ Reinheit ❖ Demut ❖ Zielstrebigkeit
Die Kirche in Drakenstein ist das Bindeglied zwischen dem Adel, deren Untertanen und dem Volk. Sie leiten und beraten mit ihren Predigten die Anderen und sammeln das Wissen. Die Vertreter der Ordonskirche sind Gelehrte und Schriftgewandte in vielen Bereichen.


Die Kirche des Ordon ist Staatsglaube.  Es gibt verschiedene Auslegungen des Glaubens, wobei es jedem Lehnsnehmer freigestellt ist, welchem Aspekt er huldigt.

 

Dem Klerus unterliegt die Auslegung des Ordonglaubens, und die Verbreitung des wahren Glaubens. Auf Grund der umfangreichen Ausbildung in den Abteien hat sich der Klerus über die Jahre einen unerlässlichen Platz im Schriftverkehr des Adels gesichert. Das Recht der Verfolgung von Ketzerei wohnt der Inquisition inne. Die Kirche unterhält zu dem eigene militärische Truppen.

*[Es handelt sich hierbei um eine fiktive Religion, die für Liverollenspiel (LARP) verwendet wird.]

 


An der Spitze des Landes stehen:

 

Ihre Königliche Hoheit Amalswind von Draken Regentin und Herzogin von Draken

 

Seine Königliche Hoheit Sir Isenhart von Klemmberg

 

Seine Hoheit Prinz Maximilianus

An der Spitze der Kirche stehen:

 

Seine Heiligkeit Bernardo Guy: Erzbischof und Erzkanzler der Krone

 

 

Seine Eminenz Hubertinus Dé Cassaré: Bischof, Abtprimas


 

Geschichte die man wissen Sollte:

 

Drakenstein hat nach dem Tod des Königs Barbados einen Bürgerkrieg um die Krone hinter sich. Die Herzöge teilten sich in zwei Fronten auf, Draken und Klemmberg. Nach etlichen Verlusten auf beiden Seiten gelang es dem Klerus schlichtend einzugreifen und durch eine Eheschließung der Herzogin Amalswind von Draken und Herzog Isenhard von Klemmberg den Frieden zu garantieren. Amalswind hat seid dem die Königliche Regentschaft und ihr Gemahl den Königstitel.